• 1
  • 2

Bezirksmusikfest in Asch

Der Musikverein Germaringen nahm gerne am Bezirksmusikfest in Asch teil. Die Wertungsspiele am Freitagabend bestritten die rund 50 Musikanten mit „Alvamar Overture" von James Barnes und „The new village" von Kees Vlak. Die Gelegenheit war gut und so fanden sich die meisten Musiker anschließend im großen Festzelt zum Partyabend ein.

Weiterlesen ...

Ernst-Mosch-Gedächtniskonzerte 2019

Die Germaringer Mosch-Besetzung

Unter neuer Leitung und in altbekannter Qualität begeisterte die Mosch-Besetzung des Musikvereins Germaringen e.V. am 11. und 12. Mai wieder ihre Fans im ausverkauften Germaringer Hof.

Weiterlesen ...

66. Jahreshauptversammlung

Die 66. Jahreshauptversammlung im Germaringer ließ Daniela Högner und ihre Vorstandschaft auf das vergangene Jahr 2018 zurückblicken: Der ehemalige Dirigent Reinhard Rösler nannte 138 Aktivitäten der Musiker. Der Kassenbericht von Franz Kreuzer zeigte eine hervorragende und vorbildliche Kassenführung. Mit Entlastung von Kassier und Vorstandschaft zeigte sich die Versammlung deshalb einstimmig einverstanden.

Es wurden die Ernennung von Siggi Polster und Martin Schlichtherle nach 50-jährigem aktivem Musizieren im Rahmen der Neujahrskonzerte 2020 zu Ehrenmitgliedern beschlossen.

Der neue Dirigent Eduard Hampp stellte sich kurz vor. Altbürgermeister und Stiftungsvorsitzender Josef Kreuzer informierte über die gute Entwicklung der Geschwister-Fuchs-Stiftung, die eine erneute Ausschüttung an den Musikverein ermöglicht. Bürgermeister Helmut Bucher versicherte Unterstützung durch die Gemeinde und äußerte Freude und Stolz über den Musikverein.

Daniela Högner bedankte sich bei Ihrem Vorstandschaftsteam sowie dem alten und neuen Dirigenten und den gesamten Aktiven des Musikvereins, allen Ausbildern, Sponsoren und Gönnern und beschloss die Versammlung mit einem Ausblick auf die Termine in 2019.

 

Eduard Hampp

– Der neue Dirigent stellt sich vor!

Wie wir bereits berichteten, hat der Musikverein Germaringen seit diesem Jahr einen neuen Dirigenten.

 

Weiterlesen ...

Weiberkränzle beim Ritzelwirt

 

Ein voller Erfolg war das Weiberkränzle im Ritzelwirt! 100 faschingsbegeisterte Damen jeden Alters feierten zur Musik von Alleinunterhalter Dopfer Tobi in Untergermaringen. So bliebt die Tanzfläche nur leer, als die Zwergengarde ihren süßen Tanz zu „Barbiegirl“ darboot. Auch die Einlage der Musikerfrauen – die darstellten, wie sie ihre Fitness für das eigene Musikfest im Jahr 2023 trainieren – war sehr lustig anzuschauen und sorgte für tosenden Applaus. Außerdem begeisterte die Narren der Besuch von fünf Königinnen, die in fantastischen Kostümen mit Wort und Gesang auf humorvolle Weise Kritik an Bürgermeister und Gemeinderat übten.

Weiterlesen ...
©2019 Musikverein Germaringen E.V. All Rights Reserved. Developer with by Webkomp.